Whatsapp Whatsapp
Telefon Jetzt suchen

Nadellose Anästhesie

blank

Die Zunahme der technologischen Fortschritte hat den Weg für die Entwicklung neuer, innovativer Haartransplantationstechniken sowie Haarverlustbehandlungen geschaffen. Die Haartransplantation, die sich im Laufe der Jahre stark entwickelt und sich in ein etabliertes und minimalinvasives chirurgisches Verfahren verwandelt hat, hat ihre endgültige Form im Einklang mit der effizienteren Nutzung neuer medizinischer Geräte gefunden.

Die FUE-Methode, die als eine der modernsten und gebräuchlichsten Haartransplantationstechniken gilt und natürliche Ergebnisse garantiert, hat ihren Erfolg durch die Verwendung spezieller Geräte mit Saphirklingen noch einen Schritt weiter gebracht.

Machen Sie keine Zugeständnisse von Ihrem Komfort mit der Haartransplantation ohne Schmerzen oder Nadeln.
Bevor die Haarzwiebeln aus dem Spenderbereich gesammelt und der Bereich geschaffen wird, in dem die Haarzwiebeln transplantiert werden, wird eine lokale Anästhesie durchgeführt.

Die Lokalanästhesie, die mit der Injektornadel angewendet wird, braucht einige Zeit, bis sie den Körper benommen hat. So ist es selbstverständlich, dass der Patient den Schmerz der Nadel fühlt.

Heute ist es möglich Haartransplantationen ohne Nadeln mit speziellen Anästhesiegeräten schmerzfrei durchzuführen.

Die betäubende Substanz wird mit speziellen Geräten unter hohem Druck in die Haut gesprüht, was eine Anästhesie ermöglicht. Diese Methode ist im Vergleich zur Anästhesie mit Nadel etwas langsamer, jedoch ist das Komfortniveau viel höher. Das Flüssigkeitsstrahlsystem, das eine Anästhesie ohne Nadel ermöglicht, breitet sich in einem viel größeren Bereich aus und erhöht somit den Effekt, indem eine homogene Ausdehnung erzeugt wird. Menschen, die unter einer Nadelphobie leiden und aus diesem Grund zögern, können dank dieser neuen Methode die volle Haarpracht erlangen.